News

Erneute Trainingspause wegen Corona

Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen wird das öffentliche Leben ab dem 2. November 2020 deutschlandweit wieder teilweise heruntergefahren. In der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW gab es keine speziellen Hinweise zum Rehasport (welchen wir nicht zum reinen Amateur- und Freizeitsport zählen, da er ärztlich verordnet und medizinisch notwendig ist).

Unser Landesverband, der BRSNW, gab uns nun die Empfehlung den ganzen November mit dem Sportbetrieb zu pausieren. Daran halten wir uns, um einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten und um unsere Teilnehmer, die überwiegend zu Risikogruppen gehören, zu schützen.

Wir hoffen, im Dezember unseren Trainingsbetrieb mit dem seit Mai erprobten Hygienekonzept wieder aufnehmen zu können, und werden Ende November an dieser Stelle informieren, ob und wann es bei uns mit dem Sport weitergeht.

Bleibt gesund!

(erstellt von G. Zwicke am 31.10.20)